• Zur Startseite
  • Schadensmelder
  • Ortsplan
  • Kontakt
Suche

Dienstleistungen A-Z

Die Verfahrensbeschreibungen beschreiben eine Vielzahl von kommunalen und staatlichen Verwaltungs-dienstleistungen und Vorgängen. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu den erforderlichen Unterlagen die zu einer bestimmen Verwaltungsdienstleistung notwendig sind (z.B. Beantragung eines Reisepasses), zu Voraussetzungen, den zuständigen Stellen oder den Verfahrensabläufen, etc. Über die A-Z .-Liste können Sie eine Vorauswahl nach den Anfangsbuchstaben des von Ihnen gesuchten Verfahrenstyps treffen.

Hinweise zur Bedienung:
Über die Buchstabenleiste A-Z können Sie eine Vorauswahl nach den Anfangsbuchstaben der Titel der Verfahrensbeschreibungen treffen. Klicken Sie zum Beispiel auf "M", erhalten Sie eine Liste von Verfahrenstypen, die im Titel ein "M" als Anfangsbuchstabe führen.

Leistungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Beratung landwirtschaftlicher Unternehmen anmelden

Das Land fördert im Rahmen des MEPL III die Beratung landwirtschaftlicher Unternehmen.

Als Beratungsorganisation müssen Sie die von Ihnen abgeschlossenen Beratungsverträge anmelden.

Das ist notwendig, damit das Land die erforderlichen Finanzmittel einplanen kann.

Zuständige Stelle

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Sie haben einen gültigen Rahmenvertrag mit dem MLR.

Verfahrensablauf

Melden Sie die Beratung online an. Eine besondere Nachricht von der zuständigen Stelle erhalten Sie danach nicht.

Nach der Beratung beantragen Sie ebenfalls online die Förderung.

Fristen

  • Frühestens: nach Abschluss des Beratungsvertrages
  • Spätestens: am 5. Kalendertag nach dem Quartal, in dem der Beratungsvertrag geschlossen wurde
    Beispiel: Vertragsschluss am 22. März; Anmeldung spätestens am 5. April

Erforderliche Unterlagen

  • Beratungsverträge (im PDF-Format)
    Sie müssen mindestens folgende Angaben enthalten:
    • Name, Anschrift und Unternehmensnummer des landwirtschaftlichen Unternehmens
    • Name des Beratungsmoduls und
    • Name und Unternehmensnummer der Beratungsorganisation

Vertiefende Informationen

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat ihn am 29.05.2019 freigegeben.

Zum Seitenanfang